Auf gehts nach Tansania

 
Am 16. September gibt es ein besonderes Event im Rahmen der Städtepartnerschaft.
30 Gäste aus Tansania verwandeln am Samstag den 16. September 2017 das JUKZ 
in eine kleine tansanische Oase mitten in Hamburg. 
Eine Stewardess empfängt Euch und nimmt Euch mit auf die Reise.
 
Los geht es um 15.00 Uhr 
mit gemeinsamen Workshops in denen wir mehr über unsere Gemeinsamkeiten und Unterschiede erfahren.
Wir malen ein Bild über den Alltag in beiden Städten, lernen spielerisch Deutsch und Suaheli und üben traditionelle Tänze ein. 
Wir debattieren darüber wie Jugendliche in Hamburg und Dar es Salaam das Leben in ihrer Stadt aktiv mitgestalten können. 
 
Um 17:00 Uhr 
wird ein gemeinsames Büfett aus dem mitgebrachten Essen zusammengestellt. 
Unsere tansanischen Freunde werden uns zeigen wie man bei ihnen isst und uns „richtige“ Tischmanieren beibringen.
Msungu Kichaa(Wie esse ich korrekt mit den Fingern?) 
 
Um 19:00 Uhr 
wird dann die in Tansania berühmte Bongo Flava Band von Mzungu Kichaa auftreten
Musik die in den Kopf und in die Beine geht. (https://www.youtube.com/watch?v=5QnrVJkBKkM)
Ein fröhlicher Abschluss eines intensiven gemeinsamen Tages. 
 
Ort:      JUKZ, Alfred Wegener Weg 3
S-Bahn Landungsbrücken, direkt neben der Jugendherberge Stintfang
 
    Datum:           Samstag, 16. September, 15:00 Uhr
      Teilnahmebeitrag:      Etwas zu Essen fürs Büfett